Head of Supply Chain Management (m/w/d)

Unternehmen:
Unser Kunde ist weltweit führender Hersteller von Isolationsmaterialien für die Transformatoren- und Elektromotorenindustrie, eingebunden in einen internationalen Großkonzern.  

Aufgaben:
  • verantwortlich für den Einkauf von direkten / indirekten Produktions- und Verbrauchsmaterialien und Investitionsgütern, für die Produktionsplanung und für die interne & externe Logistik am Standort mit den entsprechenden Abteilungen
  • Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter
  • proaktive Weiterentwicklung und Optimierung der strategischen Beschaffung und des Lieferantenmanagements sowie der Geschäftsprozesse in der Produktionsplanung und in der Logistik
  • Umsetzung der globalen / regionalen Material- und Capex-bezogenen Beschaffungsstrategie in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich
  • Beratung und Support interner Abteilungen bei Beschaffungsaktivitäten mit der Konzeptionierung der zugehörigen Beschaffungsstrategien
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Purchase-to-pay-Prozesse mit den relevanten Schnittstellen
  • Lieferantenmanagement einschließlich Vertragsverhandlungen und Contracting-Prozesse
  • Sicherstellung der Einhaltung von Lieferfristen und Lagerbeständen
  • Gesamtsteuerung der Produktionsplanungsaktivitäten zur Gewährleistung der vereinbarten Liefertermine, der Produktionsmenge und eines effektiven Produktionsprozesses
  • Mitglied des Standort Management Teams und mitverantwortlich für den Erfolg des Unternehmens
  • Mitarbeit beim Forecast- / Budgetprozess

Voraussetzungen:
fachlich:
  • vorzugsweise technisches Studium z. B. Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar, alternativ Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich technische Beschaffung / Supply Chain / Value Chain / Logistikmanagement in der Prozessindustrie
  • mehrjährige Führungserfahrung in bereichsübergreifenden Teams
  • vertraut mit der Arbeit in einer Matrixorganisation
  • routinierter Umgang mit MS Office und SAP  

persönlich:
  • konsequente, strukturierte, analytische, prozessorientierte und systematische Arbeitsweise
  • unternehmerisch denkend und handelnd
  • kommunikativer und kooperativer Führungsstil
  • ergebnis- und zielorientiert
  • hands-on-Mentalität, durchsetzungsstark
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • hohe Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • proaktiv, kreativ, offen für Veränderungen

Sprachen:
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift



Kennziffer:
60-HSCM-20


Kategorie: Einkauf / Supply Chain / Category Management
Branche: Spezialpapiere und Vliesstoffe
Standort: Deutschland
Beginn: baldmöglichst
Ansprechpartner:
BGH-Consulting
Tanja Zeuss
Moosstr. 7
D-82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-65499 60
Mail: zeuss@bgh-consulting.de