Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und an unserem Unternehmen. Die Datenschutzbestimmungen für Bewerber/innen finden Sie am Ende dieses Dokumentes. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Wir möchten Sie vorliegend über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten sowie über deren Verarbeitung und Nutzung informieren.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
Generell können Sie unsere Homepage besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen, z.B. wenn Sie sich nur über unser Unternehmen informieren wollen und die entsprechenden Seiten aufrufen. Die hierbei getätigten Zugriffe auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Hierbei werden jedoch keine personenbezogenen Daten Ihrerseits übermittelt und diese Informationen werden von möglicherweise übermittelten personenbezogenen Daten getrennt gespeichert. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.
In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Diese weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erfasst und gespeichert, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, einer Registrierung, einer Bewerbung als Mitarbeiter oder potentieller Lieferant machen.
Der Nutzung der Daten können Sie jederzeit widersprechen. Hierfür genügt eine E-Mail an nfbgh-cnsltngd.

Zweckbestimmung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder für den Einsteuerungsprozess potentieller Lieferanten, oder für die Nutzung von Informations- und Kommunikationssystemen sowie im Rahmen gesetzlicher Vorgaben.
Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Durchführung der oben genannten Tätigkeiten erforderlich ist oder wenn Sie zuvor in die Weitergabe eingewilligt haben. Diese Dritten dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden.
Wir geben persönliche Daten über Mandanten und Kunden nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Auftragsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder zu schützen. Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten. Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken.
Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Unternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

Löschung

Die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften sprechen gegen eine Löschung, dann tritt an Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten.

Auskunft

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht von uns gewährleistet sein, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Cookies

Wenn Sie unsere Homepages besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.
Diese in den Cookies gespeicherten Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Homepages automatisch wiederzuerkennen und dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher zu machen, beispielsweise Ihnen die Navigation zu erleichtern.
Selbstverständlich können Sie unsere Homepage auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber unter Umständen zu Funktionseinschränkungen unseres Angebots führen.

Kontaktformular

Mit unserem Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Piwik zur Webseitenanalyse

Diese Website benutzt Piwik, eine freie Webanalyse-Software, die unter http://piwik.org/ im Rahmen der GPL verfügbar ist. Piwik verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch uns ermöglicht.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an unseren Server übertragen und dort zu Analysezwecken gespeichert. Das heißt, wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und um Reports darüber zusammenzustellen.
Wir können diese Informationen nicht mit Personen in Verbindung bringen und werden diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an uns übermitteln. Wir weisen des Weiteren ausdrücklich darauf hin, dass wir personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen weder explizit anfordern noch sammeln oder an Dritte weitergeben.

Nutzung von eigenen Kontaktdaten

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Separate Datenschutzhinweise für Bewerber

Die Bogner Gottschalk Heine GmbH, in den folgenden Abschnitten als „BGH-Consulting“ bezeichnet, freut sich über Ihren Besuch in der Stellenbörse sowie über Ihr Interesse an einer Bewerbung. Für uns ist der Schutz Ihrer privaten Daten wichtig, denn wir möchten, dass Sie sich bei Ihrem Besuch in unserer Stellenbörse und dem folgenden Bewerbungsprozess sicher fühlen. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, wie wir die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung bei BGH-Consulting angeben, erheben, verarbeiten und nutzen. Grundlegende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung der BGH-Consulting-Internetseite finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung in diesem Dokument.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Bewerberdaten durch die BGH-Consulting für eigene Zwecke

BGH-Consulting wird die von Ihnen angegebenen Daten lediglich für den Bewerbungsprozess erheben, verarbeiten und nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Stellenbörse durch BGH-Consulting für eigene Zwecke, aber auch für Zwecke der von BGH-Consulting beauftragten Unternehmen, betrieben wird.

Beachten Sie bitte auch, dass sich BGH-Consulting vorbehält, Ihre Eignung nicht nur für die konkrete, sondern auch für andere Stellen zu prüfen. Sollte die Prüfung für eine andere Stelle erfolgen und Sie für diese andere Stelle als grundsätzlich geeignet erscheinen, so werden wir Sie zur Fortführung dieses anderen Bewerbungsprozesses kontaktieren und mit Ihnen zusammen die weiteren Schritte in diesem Bewerbungsprozesse abstimmen. Wir werden ohne Ihre Zustimmung keinesfalls Ihre persönlichen sensitiven Daten an Dritte weitergeben.

BGH-Consulting behält sich vor, systembedingt Daten zu ändern. Dies bezieht sich lediglich auf Berichtigung von Schreibfehlern oder Aktualisierung der angegebenen Kontaktdaten. Sollten Sie darüber hinaus Änderungswünsche Ihres Profils bzw. Ihrer Dokumente haben, aktualisieren wir diese auf Basis Ihrer Anfragen.

Bewerbungsprozess

a) Eingabe
Auf der Stellenbörse unserer Webseite können sich aber auch direkt auf eine der aufgelisteten Stellen bewerben, wenn Sie diese anklicken. Durch das Anwählen des Links „Bewerbungsformular“ gelangen Sie in das Erfassungsformular, in das Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere für die Bewerbung relevante Daten eingeben. Über die „Upload“-Funktion können Sie Ihren Lebenslauf, Zeugnisse etc. bereitstellen. Diese Daten werden erst nach Versenden der Bewerbung für uns sichtbar. Vor Absenden Ihrer Bewerbung müssen Sie zunächst unsere Datenschutzbestimmungen akzeptieren und können dann Ihre Bewerbung absenden (Button „Senden“) bzw. den gesamten Prozess abbrechen (Button „Löschen“).

b) Prozess
Die von Ihnen gesendeten Daten nutzen die Berater/Researcher der BGH-Consulting dafür, um Ihre Eignung für die ausgeschriebene Stelle zu prüfen. Anhand der im folgenden Interview mit Ihnen gesammelten Daten und der Information aus Ihrem Lebenslauf erstellen wir ein Bewerberprofil. Nach Ihrer Zustimmung geben wir den Stellenverantwortlichen der Auftraggeber Zugriff auf das Bewerberprofil (inkl. angefügter Anlagen) zur Prüfung. Mit Abschluss des Bewerbungsverfahrens wird dieser Zugriff wieder auf die Berater/Researcher beschränkt.

c) BGH-Consulting-Bewerberpool
Nach Ablauf des regulären Bewerbungsprozesses und mit Ihrer Zustimmung unserer Datenschutzbestimmungen verbleiben Ihre Bewerbungsdaten (z.B. Bewerberprofil, Lebenslauf und Zeugnisse) und Ihr Kandidatenprofil in dem BGH-Consulting-Bewerberpool. Der Verbleib in unserem Bewerberpool ist eine Voraussetzung, damit unsere Berater/Researcher regelmäßig prüfen können, ob Ihr Profil auf eine andere offene Stelle passt und fordern Sie gegebenenfalls zu einer erneuten Bewerbung auf.

d) Initiativbewerbung
Über unsere Initiativbewerberseite können Sie sich auch initiativ bei BGH-Consulting bewerben, wenn keine der ausgeschriebenen Stellen Ihren Wünschen entspricht. Der Prozess der Eingabe Ihrer Daten und die Weiterverarbeitung im Bewerbungsprozess läuft analog zu einer Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle.

Verantwortliche Stelle / Widerspruchsrecht / Kontaktmöglichkeit

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Auch wenn Sie Fragen zu unserem Datenschutz oder Berichtigungs- und Löschungswünsche in Bezug auf Ihre Daten haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail an nfbgh-cnsltngd oder per Post an die BGH Consulting Bogner Gottschalk Heine GmbH, Unternehmensberater, Moosstr. 7, 82319 Starnberg senden.

 

© 1996 – 2017 BGH-Consulting | All rights reserved